Telefon: +49 (0) 821-99974471
3% Rabatt bei Zahlungsart Vorkasse!
Email: info@staplerlift.de

Reklamations- und Rückgabebedingungen



Folgende Rückgabebedingungen gelten für die von der Staplerlift GmbH verkauften Waren. Wenn Sie als Kunde ein von uns gekauftes Produkt reklamieren oder zurücksenden möchten, ist dies nur unter Einhaltung der folgenden Bedingungen möglich – andernfalls kann Ihre Reklamation oder Ihr Rückgabewunsch nicht bearbeitet werden:



1. Reklamation bzw. Anfrage für Rücknahme


  • Ihre Reklamation oder Ihr Rückgabewunsch sind schriftlich per E-Mail an info@staplerlift.de zu senden. In dieser Mail müssen Ihre Kontaktangaben, Ihre betreffende Bestellnummer, sowie die betreffende Artikelnummer des Produktes angegeben werden.
  • Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail den Grund für Ihren Rückgabewunsch an:
    • Rückgabe – z. B. gekaufter Artikel passt nicht für die vorgesehene Verwendung
    • Reklamation – z. B. gekaufter Artikel wurde beschädigt geliefert / weist einen Defekt vor
  • Transportschäden müssen direkt bei Zustellung/Anlieferung dem zuständigen Versanddienstleister angezeigt werden.
  • Wenn ein gekaufter Artikel beschädigt oder mit einem Defekt geliefert wurde, bitten wir um Dokumentation der Schäden/Defekte in Form von Fotos. Diese fügen Sie dann als Anhang an die E-Mail zu Ihrer schriftlichen Mitteilung der Reklamation bei.
  • Nachdem Sie Ihre Reklamation oder Ihren Rückgabewunsch an uns per E-Mail gesendet haben, prüft die zuständige Fachabteilung Ihr Anliegen und antwortet per E-Mail zur Klärung der weiteren Abwicklung.

ACHTUNG:

Bitte Überprüfen Sie die Sendung sofort bei Wareneingang auf Vollständigkeit und auf mögliche Beschädigungen. Fehlende Packstücke oder Schäden an der Ware müssen vom Fahrer unterschrieben werden. Bitte notieren Sie auch den Namen des Fahrers und das Kennzeichen des LKWs auf dem Lieferschein, da sonst keine Regressansprüche geltend gemacht werden können.

Wir weisen darauf hin, dass eine Rückgabe eigenmächtig und ohne vorherige Rücksprache mit uns nicht erfolgen darf und nicht von uns angenommen werden kann!



2. Reklamationsbedingungen


  • Grundsätzlich ist der Käufer verpflichtet, unverzüglich erkennbare Produktmängel oder Schäden zu melden.
  • Nachdem Sie uns Ihre Reklamation schriftlich mit Dokumentation der Schäden per E-Mail gesendet haben, prüfen wir intern geeignete Maßnahmen zur Problemlösung.
  • Anschließend setzen wir uns mit Ihnen schnellstmöglich zur weiteren Klärung in Verbindung.


3. Rückgabebedingungen für die von uns verkauften Produkte


Die von der Staplerlift GmbH verkauften Produkte werden nur unter folgenden Bedingungen zurückgenommen:

  • Folgende Produkttypen sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen:
    • Einzelanfertigungen
    • Eingekettete Hebelzüge, Flaschenzüge oder Elektrokettenzüge
  • Die Produkte müssen in einem einwandfreien Zustand sein und dürfen sich noch nicht im Einsatz bzw. Gebrauch befunden haben.
  • Bei Produkten, welche in Verpackungen wie z. B. Karton ausgeliefert wurden, muss diese Originalverpackung noch vorhanden sein.
  • Die Rücklieferung erfolgt frei Haus – d. h. auf Verantwortung und auf Kosten des Käufers.
  • Es erfolgt im Zuge der Rückgabe eine nachträgliche Berechnung der Hinfracht für die ursprüngliche Lieferung der gekauften Produkte zum Käufer.
  • Je nach Zeitpunkt der Rückgabe fallen folgende Wiedereinlagerungsgebühren an:
    • 20 % Wiedereinlagerungsgebühr bis 4 Wochen nach Rechnungsstellung
    • 35 % Wiedereinlagerungsgebühr bis 3 Monate nach Rechnungsstellung
    • 50 % Wiedereinlagerungsgebühr bis 6 Monate nach Rechnungsstellung
    • 80 % Wiedereinlagerungsgebühr bis 12 Monate nach Rechnungsstellung
  • Grundsätzlich ist eine Rückgabe ab 12 Monate nach Rechnungsstellung nicht mehr möglich.


4. Abwicklung der Rückgabe


  • Nachdem Sie Ihren Rückgabewunsch mit den relevanten Angaben uns schriftlich per E-Mail mitgeteilt haben, prüft die zuständige Fachabteilung schnellstmöglich Ihren Rückgabewunsch.
  • Im Anschluss antworten wir auf Ihren Rückgabewunsch per E-Mail zur Klärung der weiteren Abwicklung.
  • Wir informieren Sie dann über die genaue Rücksendeadresse, an welche das betreffende Produkt zurückgesendet wird und über weitere Maßnahmen zur Vorbereitung des Rückversands.

Wir weisen darauf hin, dass eine Rückgabe eigenmächtig und ohne vorherige Rücksprache mit uns nicht erfolgen darf und nicht von uns angenommen werden kann!